Assistierte Ausbildung (AsA)

Die assistierte Ausbildung - mit Hilfe die Ausbildung erfolgreich abschließen

Die assistierte Ausbildung ist ein Modell der kooperativen Ausbildung und im drittem Sozial Gesetzbuch verankert. Sie soll die Kluft zwischen den Anforderungen der Betriebe und den Voraussetzungen der Jugendlichen überwinden. Anhand von umfassenden Unterstützungs- und Vorbereitungsangebote schafft die assistierte Ausbildung Zugang für junge Menschen zu einer regulären Ausbildung und unterstützt euch für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Assistierte Ausbildung - kein Sonderweg

Bei der assistierten Ausbildung handelt es sich um ein normale betriebliche Ausbildung. Das heißt, der Betrieb bleibt weiterhin für dich und auch deine Ausbildungsinhalte verantwortlich. Du arbeitest in einem normalen Betrieb, bekommst eine normale Ausbildungsvergütung und schließt einen normalen Vertrag ab.

Ablauf der Ausbildung

Die Rolle der Assistenz übernimmt ein Bildungsanbieter. Dieser orientiert sich gleichermaßen an deine Bedürfnisse und an die des Betriebes. Durch den Bildungsanbieter bekommst du Bewerbungstrainings, Vorbereitung auf Praktika, Nachhilfe, Unterstützung zur Bewältigung aller Lebenslagen, etc..

Die Unterstützung selbst wird an deine Bedürfnisse und den betrieblichen Anforderungen angepasst.

Weitere Informationen findest du unter: